szmmctag
Suche blog.de

  • Es geht voran

    Heute war ich mal ein bisschen einkaufen. U.a. habe ich Wachstuch für die Wickelauflage gekauft. Das ist das Ergebnis:

    140721 Wickelplatz140721 Schrank
    Und hier ein Bild aus dem Kinderzimmer.

  • Der Kleiderschrank steht

    So, der Kleiderschrank steht und ist eingeräumt. Es ist noch massig Platz drin, was aber ja nicht verkehrt ist. Neben den Schrank passt noch genau das Bett. Man könnte glatt meinen, wir haben die Maße mit Absicht so bauen lassen. Es ist allerdings Zufall. :-)

  • Mal was fürs Baby

    140714_Windelhülle

    140715_Kuschelanzug

    Ich habe mal wieder ein bisschen genäht. Das Teil auf dem ersten Bild ist eine Windeltasche. Die Anleitung ist ein Freebook von hier: http://schnabelina.blogspot.de/.

    Dann habe ich den Kuschelanzug aus der Zwegenverpackung II von Farbenmix genäht. Allerdings habe ich den Anzug komplett verstürzt. Er ist mit 50/56 in der kleinsten Größe genäht, fällt aber recht großzügig aus. Außenstoff sind Rest von Sweatshirtstoffen. Innen habe ich 50 cm Jersey vernäht. Der hat so gerade eben gereicht.

  • Lieber ein Streifenhörnchen als ein Punkteclown

    140607_Amy
    Gestern habe ich mir einen Sommerrock genäht. Hier ist es so warm. Das habe ich mal zur Gelegenheit genommen, den Inhalt meines Kleiderschranks aufzustocken. Das ist der Schnitt Amy. Dieser dämliche Jeansstoff vom Händler vor Ort ist dermaßen heftig eingelaufen, dass er nicht mehr gereicht hat. Ich bin nur froh, dass ich aufs Waschen vorm Nähen nicht verzichtet habe. So habe ich den Jeans mit Leinen gemixt. Der blaue Leinenstoff in der Mittte und an den Taschen ist ein Rest.

    140608_Burda-Kleid
    Meine Mama hat mir mal wieder eine Kiste Stoff geschickt. Meine Schwester hatte sich eigentlich den Punkte- und Streifenstoff für ein Kleid ausgesucht. Als sie die Stoffe dann gesehen hat, hat sie es sich anders überlegt. Sie wollte kein Streifenhörnchen sein. Gut so. Ich nehme lieber die Streifen als die Punkte. Ein ganzes Punktekleid wäre für mich eher ein Clowngewand gewesen. Den Schnitt habe ich gestern in einer recht alten Burda (08/2006) gefunden. Diese Schnittmusterbögen sind ja schon krass. Da hat das Abpausen richtig lange gedauert. Ich habe den Schnitt zunächst mit einem Textmarker markiert. Dann ging es. Genäht war dann ziemlich schnell.

  • Wir basteln ...

    140525

    Seit heute haben wir ein Schuhregal im Flur in der Ecke, in der auch die Jacken hängen. Wir haben gestern im Baumarkt alles eingekauft und heute steht es schon. Sieht gleich viel aufgeräumter aus.

    140518_Antonella

    Hier ist das T-Shirt (Antonella von Farbenmix), welches schon seit einigen Tagen fertig ist.
    Wer findet den Fehler?

    Ansonsten basteln wir noch einige andere Dinge vor uns hin. Alles Dinge, die wir aber aus diverse Gründen noch nicht zeigen. :-)

  • Kleiner Bube

    140501_kleiner BubeBlog

    Ich hatte immer noch Kunstleder in grün-türkis hier liegen. Gestern und heute habe ich dann daraus einen kleinen Buben genäht. Während alle Welt von der Farbenmix Taschenspieler II-CD näht, bleibe ich bei der ersten CD. Bevor ich den ersten Buben genäht habe, habe ich das Schnittmuster in diverse Größen ausgedruckt. Zunächst habe ich die Tasche in Originalgröße genäht. Dieses Exemplar hier ist 90% vom Original groß. Das ist auch eine schöne Größe.
    Passend zum Innenfutter habe ich mir eine neue Handyhülle und eine kleine Taschentuchtasche genäht.

    Gestern war ich in meinem Lieblingsstoffladen. Die Inhaberin hat ihren Laden vergrößert. Da hätte ich mich arm kaufen können. So viele tolle Stoffe und so tolles Zubehör.

  • Frohe Ostern!

    140420_Tulpen

    Mit diesem Bild von unseren bunten Tulpen und mit herrlichem Sonnenwetter wünsche ich euch allen frohe Ostern!

    Am Karfreitag habe ich endlich meine Schulden beglichen. Einer Kollegin habe ich zum letzten Geburtstag einen Tag nähen geschenkt. Am Freitag sind wir dann endlich dazu gekommen. Sie hat sich an diesem Tag eine Tasche genäht. Die ist richtig gut geworden. Vielleicht hat sie jetzt den Spaß daran entdeckt.

    Gestern habe ich Niggl genäht. Niggl ist ein Herrenhemd von Mondbresal (www.mondbresal.blogspot.com). Es näht sich dank wirklich guter Anleitung sehr schnell. Mein Mann ist auf jeden Fall begeistert. Davon wird er noch mehr Varianten kriegen.
    140419_Niggl k

  • Frühling

    140406_Tulpen

    Zu Weihnachten gab es von meiner Schwester einen großen Sack Tulpenzwiebeln. Wir haben jetzt über 100 Tulpen im Vorgarten. Die ersten Tulpen blühen seit gestern. Schön sieht es aus mit den blühenden Blumen im Garten.

    140404 Fanö kurz

    Außerdem habe ich genäht. Den Stoff gab es auch von meiner Schwester zu Weihnachten. Jetzt habe ich endlich ein Shirt genäht. Der Schnitt ist Fanö von Farbenmix. Das ist immer noch ein Schnitt, den ich sehr gerne mag.

    140405 Kanga-Jacke

    Gestern habe ich mir eine Jacke genäht. Die Stoffe lagen hier schon eine Weile und haben auf eine gute Idee gewartet. Hier habe ich den Kanga-Schnitt abgewandelt. Ich habe innenliegende Bündchen ausprobiert. Das ist ganz gut geworden und es ist sehr angenehmt. Mit den RV-Taschen in der Seitennaht habe ich ziemlich gekämpft. Es hat funktioniert, ist in der Ausführung aber weit weg von super gelungen.

    Gestern kam eine Stofflieferung an. Wenn die Stoffe gewaschen sind, dann werde ich ein neues Männerschnittmuster ausprobieren.

  • Hecke

    140404

    Wir haben unsere Hecke nun im Garten stehen. Außerdem haben wir Sommerflieder und einen Baum gepflanzt.

  • Die Reste-Kiste

    140322_Antonella

    Eigentlich habe ich die vielen Reste von meiner Mama ja gekriegt, weil ich so gerne einen bunten Resteloop nähen wollte. Das werde ich auch noch machen. Gestern habe ich dann zunächst in ganz kurzer Zeit einen Runschal genäht. Dann habe ich mich an die größeren Reststücke gemacht. Und siehe da. Für dieses Shirt hat es locker gereicht. Vom Blumenstoff ist jetzt kaum noch was da, vom einfarbigen Stoff noch jede Menge.

    Mit Overlock geht es zumindest gefühlt alles viel schneller. Das Shirt war echt fix fertig. Beim Rundschal habe ich für die Naht an der Wendeöffnung fast länger gebraucht als für den Rest.

Disclaimer: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Für die Links dieses Blogs gilt: Ich distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meinem Blog und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Die Inhalte dieses Blogs wurden nach bestem Wissen erstellt und es wird keine Verantwortung für Schäden übernommen, welche nach dem Nutzen von Informationen aus diesem Blog entstanden sind oder entstehen. Die Nutzung meiner Bilder, Entwürfe, Ideen und Designs ist ausdrücklich untersagt.

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.